Donnerstag, 22. Oktober 2015

A new beginning


Der letzte Post ist über einen Monat her, aber das hat einen guten Grund: Mein Studium in Tübingen hat angefangen! *woohooo* Am 1. Oktober bin ich umgezogen und mittlerweile fühl ich mich schon ganz wohl hier. Nach Orientierungswoche, Kneipentouren und Stadtführungen hab ich schon einiges von der Stadt gesehen und freu mich jedes Mal wieder, wenn ich die Google Maps Funktion auf meinem Handy nicht benutzen muss. Die Uni liegt mit dem Fahrrad weniger als 10min entfernt und es ist gleichzeitig ungewohnt und aufregend, den extra Fahrradweg neben der Fahrbahn entlang zu düsen. Vor allem wenn rings um dich herum bunte Blätter runterfallen und du dich wie in einem amerikanischen College-Film fühlst.
PS: Die Bilder hab ich letztens bei einem Spaziergang durch den Wald mit einer Freundin, die dasselbe wie ich studiert, gemacht. Die Sicht auf die Stadt entspricht ungefähr der von meiner WG. Nicht zu verachten.

1 Kommentar:

Vanessa hat gesagt…

oh, wie aufregend für dich! Kann mir vorstellen, dass es für dich gerade ein spannender Monat ist, das erste mal in einer fremden stadt zu leben und dort zu studieren. :-) Ich bin gespannt, wie du es so findest & was du so erzählst! Die bilder sehen schon mal sehr sehr schön aus!

Liebe Grüße
Vanessa