Freitag, 23. November 2012


Hey Freunde der Nacht!
Ich weiß, ich war über die Woche hier wieder untätig, blabla... Zu meiner Verteidigung: Ich hatte diese Woche Praktikum bei einem Fotografen und kam erst abends um 7 Uhr heim. Und da hatte ich dann noch anderes zu tun, als zu bloggen. Also sorry falls ihr euch vernachlässigt gefühlt habt (haha als ob :D )
Mir hat das Praktikum auf jeden Fall super viel Spaß gemacht! Ich kann das jedem nur empfehlen! Ich musste Passbilder schneiden und durfte bei Shootings im Studio zuschauen und die Blitzlampen zurechtrücken. Sowas halt. Ich hab außerdem eine Menge über die Nachbearbeitung/Retuschieren mit Photoshop gelernt und durfte Passbilder bearbeiten! 
Und dann war gestern natürlich noch ein denkwürdiger Tag für mich.
Genau gestern in einem Jahr kommt der 2. Teil von Tribute von Panem in die Kinos. (ja was habt ihr gedacht, was jetzt kommt? ) Und ein erster Mini-Teaser ist auch schon draußen. Ja, er besteht nur aus dem neuen Logo + epischer Musik, aber trotzdem bin ich mega abgegangen :D

Kommentare:

Ela hat gesagt…

Orr Gott, scheiße, noch so lange??? Ich finde es so mies, dass der zweite Teil erst so spät in die Kinos kommt...

Ohh Praktikum beim Fotografen? Ich bewerb mich auch beim Fotografen für mein Praktikum im April :) Wie wars? Wie hats dir so gefallen? Wie lange musstest du eigentlich da sein? Fandest du es anstrengend?

Fragen über Fragen, haha :D

Liebste Grüße ♥
Melanie

Lala :) hat gesagt…

Ein Praktikum beim Fotografen ist echt cool! :) Ich muss eins bei einem Verlag machen :)

Carolin hat gesagt…

Mit Praktika bin ich mittlerweile durch, aber Fotograf klingt super. Ist das was, was du dir auch richtig vorstellen könntest oder war es dafür doch nicht ideal?
Liebe Grüße!

Pia hat gesagt…

Das Praktikum klingt echt interessant :) Ich muss mich langsam auch mal irgendwo bewerben...wir haben im Juli eine Praktikumswoche.
Schöns Foto übrigens !
Liebst,
Pia
Mein Blog

Ela hat gesagt…

Ja stimmt, aber trotzdem finde ich das noch soooo weit weg, irgendwie :)

Ich versuche mein Praktikum auch bei einem Fotografen zu machen. Ursprünglich wollte ich es bei einer Freundin, sie ist Fotografin, meiner Tante machen, aber in der Zeit vom Praktikum hat sie Urlaub. Aber ich bin in den Ferien herzlich zum zuschauen und mitmachen eingeladen :D Jetzt such ich mir noch ein paar andere Fotografen, aber bei mir in der Nähe. Ich bin gespannt. Aber ist bestimmt nicht verkehrt neues gelernt zu haben. Und das mit dem tot sein kenn ich bei mir vom Arbeiten in den Ferien, echt anstrengend :)

Annika hat gesagt…

Richtig schönes Bild mit wundervollen herbstlichen Farben :)

Laura hat gesagt…

Ich weiß nicht so recht ob ich mich für dich freuen soll, dass der zweite Teil bald rauskommt oder ob ich eher weinen soll, weil du mich dann nicht mehr beachtest und wie einen Playmobilkalender auf dem Dachboden behandelst. :(