Montag, 15. Oktober 2012

nostalgie



Was gäbe ich darum, das alles nochmal zu wiederholen. Ich weiß noch, wie ich frühs um halb 5 im Bus nach England aufgewacht bin und alle anderen geschlafen haben. Und ich hab aus dem Fenster geschaut und die Sonne ging gerade auf. Ich war total müde, hatte nur ein paar Stunden unruhig geschlafen und trotzdem war ich dem Moment verdammt glücklich. Es war alles so friedlich, als könnte man einfach die ganze Zeit nur mit dem Bus rumreisen, den Sonnenaufgang beobachten und neue Länder kennenlernen, mit den besten Freunden. 
und ich muss unbedingt mal wieder analog fotografieren. ich vermiss das voll.

Kommentare:

Fion M hat gesagt…

wunderschöner Text, ich bin ganz deiner Meinung :)
Muss schön gewesen sein so audzuwachen!
höhö ich war auch gerade in London :D
http://thoughtsoffion.blogspot.de/

Chantal hat gesagt…

Toller blog!! :)
Wenn du lust hast, kannst du ja an meiner Blogvorstellung teilnehmen. Würde mich freuen! :)
http://yes-we-are-young.blogspot.de/2012/10/blogvorstellungen.html

Eileen hat gesagt…

hach ja, reisen ist schon was schönes :)

Merle hat gesagt…

toller blog, bin die mit kabale und liebe bei tumblr :P auch die bilder im letzten post sind richtig schön, bin begeistert! :)

froh dabei zu sein

Elisabeth S. hat gesagt…

oh man, das kenne ich. Ich wünschte auch, dass ich wieder zurück nach Vietnam könnte. Es war alles so perfekt :)